Shiatsu ist eine sanfte, manuelle Körpertherapie aus Japan, die auf den Lehren der traditionellen chinesischen Medizin basiert. Deren Hauptziel ist es, die Energie von Körper, Geist und Seele in Fluss zu bringen und so Heilung zu ermöglichen.

Für die Shiatsu Behandlung legst du dich in bequemer Kleidung auf einen Futon am Boden oder auf eine Liege. Mit sanftem Druck der Hände und Daumen, aber auch durch Dehnungen und Rotationen der Gelenke stimuliere ich nicht nur einzelne Punkte an deinem Körper, sondern behandle und bewege entlang der verbindenden Meridiane.

 

Symptome wie beispielsweise Verspannungen, Migräne, Rückenschmerzen,  Verdauungsbeschwerden, Energielosigkeit können durch Shiatsu gelindert, oder ganz gelöst werden.

Shiatsu ist ausserdem auch sehr hilfreich bei Stress, Schlaflosigkeit, Ängsten, Burnout oder Depressionen sowie in kräftezehrenden Lebensphasen wie Mutterschaft, Neubeginn, Prüfungen, Trennung, Verlust eines Menschen, usw.