Tiere spiegeln mit ihrem Verhalten unter anderem den/die Menschen, denen sie sich zugehörig fühlen. Ausserdem werden sie, wie wir Menschen, von Ereignissen geprägt, die sich in ihrem Verhalten zeigen können.

Sofern das Tier zu einem Kontakt und einer Behandlung bereit ist kann Shiatsu helfen, energetische Blockaden und 'Knöpfe', die sich durch Ängste, auffälliges Verhalten, Stress usw. äussern, zu lösen.

Tier- Botschaften sind immer gegenwärtig, unvoreingenommen und kommen von Herzen. Manchmal löst sich das Problem eines Tieres durch die Behandlung dessen Menschenfreundes mit Shiatsu. Ich freue mich, dich und dein Tier kennen zu lernen!

Die energetische Diagnose, oder eine Shiatsubehandlung des Tieres ist nicht mit einer medizinischen Diagnose/Behandlung zu verwechseln. Dazu sollte in jedem Fall ein Tierarzt beigezogen werden.

 

 Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.

Mark Twain

 

 

 

  Shiatsu Michèle Grüter - Mühlemattstrasse 18 Luzern - 079 245 22 75